Die Deutschen JuniorAkademien

Logo Deutsche JuniorAkademien

Seit 2003 gibt es mit den Deutschen JuniorAkademien ein zusätzliches Programm zur Förderung besonders leistungsfähiger, interessierter und motivierter Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I. Sie werden für einzelne Bundesländer in den Sommerferien angeboten und von regionalen Veranstaltern organisiert.

Koordiniert werden die Deutschen JuniorAkademien durch Bildung & Begabung in Bonn. Bildung & Begabung wurde 1985 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft (der Gemeinschaftsaktion der deutschen Wirtschaft zur Förderung der Wissenschaft und des wissenschaftlichen Nachwuchses) gegründet und koordiniert vielfältige Angebote zur Förderung begabter junger Menschen.

Mit den bereits jetzt realisierten Akademieprogrammen in elf Bundesländern sollen möglichst viele weitere Bundesländer und Einrichtungen zur Gestaltung eigener Programme angeregt werden. Die Kultusministerkonferenz hat 2006 die Deutschen JuniorAkademien als Ausweitung der Begabtenförderung für die Mittelstufe begrüßt und die Qualitätsmerkmale für JuniorAkademien zustimmend zur Kenntnis genommen.

Impressum